Archiv vom Januar 22nd, 2007

Langsam macht der Januar Versuche, so etwas ähnliches wie Winter zu veranstalten: zu Feierabend waren die ersten Pfützen zugefroren, und inzwischen sind wir bei -5°C.
Weil der Himmel auch einigermaßen klar ist, habe ich mich gerade mit zwei Hosen, zwei Pullis, zwei Handschuhen und zwei Satz Batterien auf's Feld begeben und ein bißchen fotografiert.
Mal sehen, was sich daraus in den nuachsten Tagen machen läßt.

2 Kommentare

Heute gibt es eine Aufnahme von dem Sternbild, das bei den Finnen den seltsamen Namen Otava trägt. Ich habe etwas länger belichtet (10x4 Sekunden), so daß man schon ein bißchen mehr sieht.

Ursa Maior

Hier gibt es auch noch den passenden Ausschnitt aus der
Sternkarte.

4 Kommentare

Die Mistel, so weiß der Etymologie-Duden, trägt ihren Namen wahrscheinlich deswegen, weil ihre Samen durch Vogelmist auf die Bäume gelangen.

Ein Halbschmarotzer, so weiß die Wikipedia, entzieht der Wirtspflanze zwar Wasser und Salze, kann aber selbst Photosynthese betreiben.

Kein Kommentar