Einträge mit dem Tag ‘Herbst’

Nanu, mag sich der geneigte Leser denken, wo sind denn da die Eulen? Aber es sind ja gar keine Bilder von Eulen, sondern für die Eule. Weil man Versprechen ja auch halten muß. Und überhaupt. Ja, und weil ihr auch etwas davon haben sollt, hab ich sie einfach mal hierhin gepackt.

 

1 Kommentar

Eigentlich ist heute nicht das beste Licht, aber das hier gefiel mir trotzdem.

Für Eule.

1 Kommentarenglishsuomi

Hach. Was ein Wetterchen!

Kein Kommentar

When an owl is quietly hooting;
Though the mists be closing densely,
thorns clawing at my chest;
though scree be sliding underfoot,
daylight waning fast;
though icy be the wind,
though treacherous the path:

When the Owl is quietly hooting
I shall not feel alone.
I will not waver,
Will not stray,
Till I'm safe and warm and home.

Kein Kommentar

Eigentlich wollte ich ja die Sonne ins Tal schicken -- aber der Nebel ist hier oben sogar noch dicker als in der Stadt.

Die Stimmung ist allerdings sehr heimelig.

Kein Kommentar

2 Kommentare

So langsam wird es spätherbstlich — es liegen mehr Blätter auf dem Boden als noch an den Bäumen hängen, und als ich mich heute mittag mit ein paar Kollegen zum Essen nach draußen gesetzt habe, sind wir von einigen Leuten recht seltsam angesehen worden.

Anderswo kann man nur am Kalender erkennen, daß tatsächlich schon Herbst ist.
Bei uns ist es aber kuscheliger.

Kein Kommentar

Gerade ist das Thermometer unter Null Grad gerutscht. Die nächsten Tage soll es zwar wieder etwas wärmer werden, aber lange wird der Herbst wohl nicht mehr dauern.

Kein Kommentar

syksy

Hach, was für eine schöne Jahreszeit.

Kein Kommentar