Das heutige Sternbild ist gar keines: die Plejaden gehören zum Sternbild Stier. Trotzdem sie ziemlich klein sind, fallen sie am Himmel auf — jedenfalls wenn es dunkel genug ist. Ich finde, sie gehören zum schönsten, was der Nachthimmel ohne Teleskop zu bieten hat.

Pleiades

In Japan heißen sie übrigens Subaru, und man rechnet allgemein sechs Sterne dazu. Im Finnischen sind sie unter anderem als Pikku Otava (also die kleine Ausgabe des Großen Wagen) oder Seulaset bekannt. Den letzten Namen würde ich mit Siebchen übersetzen, ich habe aber das Gefühl, daß doch etwas anderes dahintersteckt.

Edit: Sternkarte

23:24 2 Kommentare

von kirjoittaessani

2 Responses to “Sieben Schwestern”

  1. Iggy Says:

    gesehen, na ja oft ist übertrieben, die sicht ist hier nicht besonders gut, und das sternbild ist ja auch winzig.
    angeblich soll man immer nur 6 sterne (schwestern) sehen, weil die siebte sich aus irgendwelchen gründen versteckt. muss mal die sage nachlesen....

  2. kirjoittaessani Says:

    Ja, gut sichtbar sind wirklich nur sechs. Wenn man den siebten mitzählt, dann muß man eigentlich gleich noch ein paar weitere dazunehmen, die eine ähnliche Helligkeit haben.

Leave a Reply