• Kalauer des Tages: Unfall auf der Datenautobahn. Zwei Schwervernetzte. [via dasgenie/peterglaser]
  • Und ewig lockt die Sprache -- im Economist gibt es einen schönen Artikel darüber, daß Englisch nicht schwierig ist, und was an Fremdsprachen so fasziniert. [via Finja]
  • Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Kinderbuch, das ich vor langer Zeit aus der Stadtbibliothek ausgeliehen und begeistert gelesen habe. Leider weiß ich weder Auto noch Titel, und auch von der Handlung ist mir nur im Kopf geblieben, daß ein paar Kinder Zaubertränke brauen, die sie Gebubbel nennen. Sachdienliche Hinweise nimmt keine Polizeidienststelle entgegen, dürfen aber gerne in die Kommentare geschrieben werden.
  • Die Silvesterplanung steht. Ich freu mich schon drauf 🙂
23:41 5 Kommentare

von admin

5 Responses to “Heute”

  1. sid Says:

    Na das ist aber echt mal ein Schenkelklopfer 😛

    Aber gut an sich wollte ich nur einen guten Rutsch und so wünschen 🙂

  2. kirjoittaessani Says:

    Oh, danke, das wünsche ich Dir auch 🙂

  3. kirjoittaessani » Blog Archive » Schatzkiste Says:

    [...] (übrigens von Boy Lornsen, den wir ja schon aus dem Video kennen). Außerdem natürlich das Gebubbel-Buch (kennt das wirklich keiner?), irgendwann dann Die drei Fragezeichen, und noch etwas später habe [...]

  4. Mamo Says:

    Zum "Gebubbel-Buch" - Ich denke es heißt "Zauberei im alten Haus" von Elaine Horsemann und wurde 2008 im Carlsen-Verlag neu aufgelegt.

  5. kirjoittaessani Says:

    Oh ja, das sieht mir mehr als vielversprechend aus -- die Zusammenfassungen, die ich gerade gegooglet(?) habe, kommen mir sehr bekannt vor. Tausend Dank!
    Der Originaltitel lautet übrigens Hubble's Bubble.

Leave a Reply