In der Süddeutschen beschäftigt sich ein Artikel mit dem Umbau der Universitäten nach dem Bologna-Prozeß.
Erfreulich an diesem Artikel ist vor allem, daß er besser beobachtet und neutraler geschrieben ist als das meiste, was man sonst dazu lesen kann.

[via Finja]

0:24 2 Kommentare

von kirjoittaessani

2 Responses to “Kredit”

  1. saoirse Says:

    wie der mir aus der seele spricht!! danke für den hinweis. solche texte bestärken mich lediglich in der annahme, dass meine entscheidung vor 2 jahren, die universität für immer zu verlassen, genau die richtige war. ich konnte vor lauter credit points und modularisierung nicht mehr feststellen, ob die barbiepuppen, die ich unterrichte, überhaupt aus fleisch und blut sind.

  2. kirjoittaessani Says:

    Die Naturwissenschaften sind ja traditionell sehr verschult, aber bei uns wurde nach Einführung der neuen Studiengänge auch sehr gestöhnt.

Leave a Reply