Sid hat sich wieder auf ein paar sinnentleerte Statistiken gestürzt und sich von Last.fm ihre fünf liebsten Alben ausgeben lassen.

Da kann ich natürlich nicht hintanstehen (ich liebe dieses Wort). Da hätten wir zunächst die Gewinner der Gesamtwertung:

  1. Enya - Watermark
  2. Gerry Rafferty - City to City
  3. Crosby, Stills & Nash - CSN
  4. Crosby, Stills & Nash - Daylight Again
  5. Gerry Rafferty - Night Owl

Ein bißchen überrascht mich Enya an erster Stelle; das könnte aber daran liegen, daß Watermark sich gut eignet, nach dem Aufstehen und vor dem Aufwachen gehört zu werden. Die anderen sind eigentlich -- absehbar.
Und auch der neulich festgestellte Männerüberschuß ist klar ersichtlich.

Als nächsten haben wir die Halbjahresauswertung:

  1. Enya - Watermark
  2. Crosby, Stills & Nash - Daylight Again
  3. Crosby, Stills & Nash - CSN
  4. Gerry Rafferty - Night Owl
  5. Steve Winwood - Talking Back to the Night

Groß sind die Unterschiede da nicht, aber immerhin hat Steve Winwood sich auf den fünften Platz setzen können.

Auch die Vierteljahresauswertung ändert nichts wesentliches:

  1. Enya - Watermark
  2. Crosby, Stills & Nash - CSN
  3. Crosby, Stills & Nash - Daylight Again
  4. Carole King - Simple Things
  5. Steve Winwood - Talking Back to the Night

Was sonst noch? Oh ja: keine Übereinstimmung mit Sid 😉

19:11 4 Kommentare

von kirjoittaessani

4 Responses to “Topf ynph”

  1. sid Says:

    gell, dass war mal ne schöne Idee meinerseits 😉 oh und die nicht vorhandene Übereinstimmung wundert mich irgendwie gar nicht 😉

  2. kirjoittaessani Says:

    Ja, tolle Idee 🙂
    Echt nicht? Mich wundert das total 😉

  3. Andi Says:

    "nach dem Aufstehen und vor dem Aufwachen gehört zu werden" - finde ich lustig: bei Twitter hat jemand in der letzten Woche nach einem Namen für diese Zeit gesucht ;). Fündig geworden ist er glaube ich nicht :).

  4. kirjoittaessani Says:

    Wenn nicht mein gesamter Hausstand (außer Geschirr und Rechner) in Kartons verpackt wäre, würde ich jetzt in Meaning of Liff nachsehen...

Leave a Reply