Leute, die es (leider) wissen müssen, berichten von einem besonderen Problem bei der Behandlung von Depressionen: fühlt sich der Patient wieder gut, so ist er oft der Meinung, wieder gesund zu sein – und setzt die Medikamente ab. In Wirklichkeit sieht es aber ohne Medikamente gar nicht so toll aus, und man ist wieder in einem tiefen Loch.

Das klappt auch ohne Depression ganz wunderbar: man muß sich nur unglücklich verlieben. Sieht man sich ein, zwei Wochen nicht, ist alles wieder normal — aber wehe, man läuft sich dann doch über den Weg: dann ist die Stimmung wieder im Keller.

So ein Mist.

23:59 2 Kommentare

von kirjoittaessani

2 Responses to “Rückfall”

  1. mammarazzi Says:

    ...wenn man sich jeden morgen über den weg "läuft" beim aufwachen? besteht dann suizidgefahr???

  2. kirjoittaessani Says:

    Hmm. Unglücklich verliebt und trotzdem jeden Morgen zusammen aufwachen? Das mußt Du mir jetzt aber erklären.

Leave a Reply