Na, wäre doch gelacht, wenn das einfach so geklappt hätte. Telefon habe ich jetzt, aber kein DSL -- der DSL-Auftrag wartet nämlich auf den ISDN-Auftrag. Bevor der Hotliner mir das verraten hat, murmelte er noch ein halbes Dutzend Daten und so komische Wörter wie storniert vor sich hin. Hinter den Kulissen war man wohl doch nicht so untätig, wie es nach außen schien.
Das eigentlich witzige ist aber, das mein DSL-Modem durchaus mit der Gegenstelle kommuniziert; mir fehlen bloß die Zugangsdaten, um den Anschluß auch nutzen zu können. Und die warten eben noch auf's Telefon.

11:44 Kein Kommentar

von kirjoittaessani

Leave a Reply