Hmpf. Hab mich gerade wieder bei last.fm angemeldet. Eigentlich hatte ich den Account ja zusammen mit ein paar anderen unnötigen Web-2.0-Dingern vor einiger Zeit gelöscht, aber heute ist mir etwas aufgefallen, das iTunes nicht kann: Statistiken über bestimmte Zeiträume erstellen. Immerhin ändern sich Hörgewohnheiten auch.

Also: neuer Versuch.

22:03 5 Kommentare

von kirjoittaessani

5 Responses to “Next.fm”

  1. sid Says:

    aber LastFM ist doch großartigst :O Ich gestehe Twitter, Facebook, der ganze Kram, brauch ich nicht, aber LastFM ist in der Zwischenzeit für mich ein echtes Muss geworden.

  2. kirjoittaessani Says:

    Naja, ich habe halt irgendwann gemerkt, daß ich die ganze social-Komponente überhaupt nicht nutze, und die Radio-Funktion nur äußerst selten. Damit bleibt halt nur noch eine Art glorifiziertes Statistik-Tool in der Cloud, und eigentlich habe ich solche Sachen lieber lokal.

    Und Facebook: es gibt ein paar Leute (hauptsächlich) aus meiner Schule, zu denen habe ich entweder per Facebook Kontakt, oder gar nicht. Daher ist FB für mich eine Art notwendiges Übel. Ach ja, und eine gute Möglichkeit, ein bißchen Exposure (wie heißt das eigentlich auf deutsch?) zur finnischen Sprache zu haben. Und ob der riesigen Menge an Kolloquialismen zu verzweifeln ...

  3. sid Says:

    So oft höre ich auch nicht das Radio, da muss ich schon wirklich so gestresst sein, dass ich mich nicht mehr selbst für Musik entscheiden kann (wobei das Empfehlungsradio an sich immer einen Besuch wert ist. Da habe ich schon einiges für mich entdeckt, was mir erstaunlich gut gefallen hat.), aber alleine für die total sinnlosen Statistiken, bin ich Fan. Die sind einfach der Kracher, wenn auch total unsinnig und nur Spielerrei, aber für den Musiknerd in mir, ist das einfach großes Kino.

    Ich bleibe ja bei meiner These, dass Facebook einfach nur eine Art und Weise ist möglichst viel Zeit zu verplempern ;D Denn Sinnvolles mache ich da, wenn wir mal ganz ehrlich sind, absolut nicht. Aber du hast Recht, ich hab in der Tat auch ein paar Leutet dort wiedergefunden, die ich ohne FB sicher niemals wiedergetroffen hätte.

  4. Kathy Says:

    Hallo!

    Hatten wir schon mal Kontakt? Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob ich mich schon mal gemeldet habe 😀 Bin beim Stöbern im Netz mal wieder auf Buchsuche gewesen. Ich such das Gebubbel Buch auch! Gott habe ich das geliebt als Kind! Ich weiß, dass die Kinder in dem Buch sich das Gebubbel auf die Schuhe geschmiert haben und konnten dann fliegen. Wat eines der Kinder bei irgendeiner Verwandten auf Urlaub und hatte dort ein Zauberbuch gefunden? Wäre super wenn wir den Titel mal finden würden!
    Tschüß
    Katti

  5. kirjoittaessani Says:

    Nein, gehört habe ich noch nichts von Dir -- daß es noch andere Menschen gibt, die das Buch suchen, habe ich nur den Server-Logs entnehmen können. Google schickt immer wieder mal welche zu mir.

    Ja, die sind wohl (zumindest teilweise) zu Besuch. Vielleicht bei der Tante? Jedenfalls kommt der Großvater vor, das weiß ich noch.

Leave a Reply