Kolme tornia (1)

Eigentlich ist das natürlich dreimal derselbe Turm — oder das, was die letzten paar hundert Jahr von ihm übriggelassen haben.

Kolme tornia (2)

Er steht hier jedenfalls ein bißchen verloren vor dem Wald herum, und da habe ich ihm mal einen nächtlichen Besuch abgestattet.

Kolme tornia (3)

Für das letzte Bild habe ich statt dreier elf Einzelbilder verwendet. Das Rauschen läßt dann schon deutlich nach, die Farbe allerdings auch. Jetzt sieht das ganze wie eine Postkarte aus den 50ern aus — was ja nicht unbedingt negativ sein muß.

22:37 Kein Kommentar

von kirjoittaessani

Leave a Reply