Es ist schon ein paar Tage Wochen her, da wollte Sid wissen, wie es auf meinem Schreibtisch aussieht. Nachdem die Kartons zumindest teilweise ausgepackt sind und ich den Stau im Feedreader langsam abbaue, ist jetzt endlich Zeit, das Stöckchen zu bearbeiten. Nun ja, bearbeiten ist wohl der falsche Ausdruck.

Immerhin ist nichts weiter gefordert als ein Bildschirmfoto.

Ich wechsele meinen Schreibtischhintergrund nur sehr selten, und der Blick vom Bishorn ist sicher schon zwei Jahre an der Stelle zu sehen. Sattsehen werde ich mich so schnell wohl nicht, immerhin ist die Sicht in der Regel von einem wahren Haufen Fenster versperrt.

[Edit:] Und jetzt werfe ich das Stöckchen weiter an die liebe Eule.

19:26 4 Kommentare

von kirjoittaessani

4 Responses to “Hintergrund”

  1. cassiopeia Says:

    Ich hatte dich mit dem Stöckchen übrigens auch beworfen, aber so weit bist du in deinem Feedreader wohl noch nicht gekommen 😉

  2. sid Says:

    Aha du bist also der Naturtyp bei Desktophintergründen 😉 Aber danke fürs verspätete aufnehmen! Also ich bin ja ein dauernder Wechsler, seit dem Stöckchen hatte ich auch schon wieder zwei verschiedene andere Walls auf meinem Desktop 😉 Aber wir haben ja schon gelernt, dass da wohl jeder anders tickt...

  3. kirjoittaessani Says:

    @cassiopeia: Nein, ich bin erst beim 11. Februar :-/

    @sid: Stimmt. Ich ticke langsam 😉

  4. cassiopeia Says:

    Oh, da hast du aber noch einiges vor...

Leave a Reply