Die letzte neue Sorte ist inzwischen auch schon wieder ein gutes Jahr her. Das liegt auch daran, daß ich in letzter Zeit eher Appetit auf Quark hatte, und da ist die Auswahl nicht so groß. Heute durfte es aber doch wieder Joghurt sein, und da blieb mein über die Kühltheke schweifender Blick an einem Glas Himbeere-Johannisbeere hängen.

Um ehrlich zu sein: der große Wurf ist das nicht. Der Joghurt schmeckt zwar nicht schlecht, aber eben auch nicht besser als durchschnittlich. Bei der Zusammenstellung hatte ich an so etwas wie den Klassiker Erdbeer-Rhabarber gedacht, wo sich süß und sauer wunderbar ergänzen.

Nun ja. Vielleicht beim nächsten Mal.

23:01 Kein Kommentar

von kirjoittaessani

Leave a Reply