Bislang kannte ich von Bowie (bis auf die üblichen Hits) nichts, und über die Heroes bin ich mir noch uneins; sicher ist nur, daß das ein schwieriger Annäherungsversuch werden wird.

Trancefer ist da viel einfacher: gewohnte Schulze-Qualität im gewohnten Schulze-Stil. Das soll jetzt aber nicht heißen, daß man einen Einheitsbrei serviert bekäme und eine Platte nicht von der anderen unterscheiden könnte. Trancefer ist schon deutlich anders und neuer als X oder selbst Dune.

Á propos Dune: Die Bücher habe ich nie wirklich verstanden, und das wurde mit jedem Folgeband schlimmer...

1:17 Kein Kommentar

von kirjoittaessani

Leave a Reply